WIR BEENDEN UNSEREN EINSATZ IN AFGHANISTAN

05_12bau1.jpg

Liebe Freunde und liebe Unterstützer!
18.Mai. 2012

Nach achtjähriger Arbeit in Afghanistan haben wir uns entschlossen, unser Engagement im Land zu beenden. Wir haben durch die derzeitige Sicherheitslage nicht mehr die Möglichkeit uns frei im Land zu bewegen, um unser eigentliches Ziel, die Unterstützung und den Aufbau des Bildungssektors, in vollem Umfang zu verfolgen.

Da wir als gemeinnütziger Verein die Verpflichtung eingegangen sind, eure Spendengelder zweckgerecht in Afghanistan einzusetzen, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass dies nicht mehr möglich ist und so haben wir die Auflösung des Vereins beschlossen.

Wir bedauern zutiefst, dass die Rahmenbedingungen in Afghanistan vor allem für die Menschen vor Ort nicht zu größerer Sicherheit und Frieden geführt haben und hoffen sehr, dass dies nur eine Momentaufnahme ist.

Da wir weiterhin im Kontakt mit unseren afghanischen Freunden und Schuldirektoren sind können wir berichten, dass die von uns errichteten Schulen erfreulicherweise in Betrieb sind. Einige der Schüler aus Char Gul Tepa studieren mittlerweile in Indien und stehen kurz vor ihren Abschlüssen. Auch die Schulen in Badakhshan sind in Betrieb.

Wir möchten uns bei euch für eure Unterstützung über die ganzen Jahre herzlichst bedanken! 

Schülerinnen in Char Gul tepaUNSERE PROJEKTE
Der Verein Initiative Afghanistan e.V. hat im Distrikt Qalay-i-Zal im Norden der Provinz Kunduz, zwei Schulgebäude für Mädchen und Jungen errichtet, um den dortigen Grund- und Mittelschulen wieder ein Dach über dem Kopf zu bieten. Lesen Sie mehr »

AFGHANISTAN - PROVINZ KUNDUZ
Von den circa 280 staatlich anerkannten Schulen in der Provinz Kunduz haben ungefähr 80 Schulen ein Schulgebäude, während der Rest ihren Unterricht im Freien abhalten muss. Es gibt nach wie vor nicht genügend Lehrmittel und nicht genügend ausgebildete Lehrer. Lesen Sie mehr »

Im Distrikt Qalay-i-Zal leben circa 70.000 Menschen, die ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch Getreideanbau sichern. In der Char-Gul-Tepa-Schule, einer Grund- und Mittelschule umfasst der Lehrplan Fächer wie Dari, Pashtu, Englisch, Mathematik, Geografie und Geschichte.